Die Schülerfirma "Bags and More"

Unsere Schülerfirma existiert seit 2009. Anfangs nannten wir uns „Schwafördener Tintenblatt“ und haben eine gleichnamige Schülerzeitung herausgegeben. Da sich unsere Belegschaft immer wieder ändert, änderten sich auch unsere Schülerfirmen-Ideen. So haben wir u. a. auch kleine Spiele hergestellt.

Im Laufe der Zeit kam der Wunsch auf, den produzierenden Bereich auszubauen. Wir entschieden uns für die Herstellung von Taschen. Hierfür sammeln wir getragene Jeans und Accessoires, die wir zu unterschiedlichsten Taschen verarbeiten und zwar so, dass jedes Produkt ein Unikat ist. Jedes Unikat erhält dann unser Label, was Frau Viehweger / Ehrenburg entworfen und gestickt hat. Seitdem hat unsere Schülerfirma den Namen Bags and More. Wir können uns zu den so genannten nachhaltigen Schülerfirmen zählen, da wir so umweltfreundlich wie möglich arbeiten. U. a. verwenden wir fast ausschließlich gebrauchte Materialien.

 

Arbeitszeit:

Montags 7./8. Std.

               AG

 

Unsere Aktivitäten:

Wir besuchen Fortbildungen und Workshops und gerne präsentieren wir uns und unsere Produkte auf Märkten und auch auf Messen, außerdem hatten wir eine eigene Verkaufsausstellung im Textilhaus Röhe / Sulingen. Auch Betriebsausflüge gehören zu unserem Programm.

 

Unseren größten Erfolg hatten wir in Hannover am 26. 2. 14 bei der Landesweiten Messe der nachhaltigen Schülerfirmen. Dort gewannen wir den 1. Preis für die Präsentation im Bereich kreatives Handwerk.

      

 

 

Ende November 2014 fand im Dorfgemeinschaftshaus in Schwaförden ein Weihnachtsbasar statt. Mit Hilfe der Mitarbeiter und einigen Eltern konnten wir hier unsere Auswahl an selbst genähten Taschen präsentieren und verkaufen. Unser "Taschenbaum" war an diesem Tag wieder Blickfang unseres Standes.